Das passende Bier zum Grill-Dessert Grilladen und Bier stehen im Sommer bei Herr und Frau Schweizer hoch im Kurs. Doch welches Grillgut passt zu welchem Bier?

Grilladen und Bier stehen im Sommer bei Herr und Frau Schweizer hoch im Kurs. Doch welches Grillgut passt zu welchem Bier? In einer dreiteiligen Sommerserie erklärt die dipl. Biersommelière Christa Wiesli*, welche Kombination aus Grillspezialität und kühlem Blonden gut harmoniert.

Weizenbiere, Indian Pale Ales (IPA) und Panachées bilden den Abschluss dieser Serie. Für die Gäste, die keinen Alkohol trinken, hält Christa Wiesli noch einen Tipp bereit.

Helles Weizenbier

Traditionell eignet sich dieses Bier zu Haxen und Grillpoulets. Aufgrund seiner Spritzigkeit wird es jedoch auch gerne zu leichtem Essen wie grilliertem Fisch oder Meeresfrüchte serviert. Die Speisen dürfen dabei nicht zu salzig sein, weil dann der Hefeton geschmälert wird.

Dunkles Weizenbier

Auch hier gilt wie beim dunklen Lagerbier: Die Röstaromen des Bieres passen gut zu geräucherten Speisen wie z.B. Cervelat oder Schüblig. Die süssen Noten wiederum würden das Aroma eines Schoggi-Desserts vom Grill ergänzen.

Indian Pale Ale (IPA)

Die aromatisch sehr vielfältig und stark hopfenbetonten IPAs ergänzen Grilladen mit einer asiatischen oder pikanten Note. Eine Kombination mit einem Pfeffersteak ist ebenfalls möglich.

Panachée

Der oft erfrischend süsse Geschmack in einem Panachée kann mit gegrillten Früchten verstärkt werden. Warum nicht zum Apéro oder zum Dessert?

Für die Nicht-Biertrinker unter den Gästen empfiehlt Christa Wiesli: «Biermischgetränke können einen tieferen Alkoholgehalt haben und sind oftmals weniger bitter. Viele Gäste zeigen sich davon begeistert.» Solche Getränke wie Eve oder Bschorrle sind bei CC ALIGRO ebenso erhältlich.

*Christa Wiesli ist diplomierte Biersommelière. In der Brauerei und Hofstube Freihof in Gossau (SG) macht sie Führungen und Degustationen. Der Freihof ist bekannt für seine hausgemachten (saisonalen) Bierspezialitäten wie beispielsweise dem preisgekrönten Lager, Frühlingsbier oder dem Winterbock. Mehr Informationen: www.freihof.swiss