Unser Berufsnachwuchs ist Weltklasse! Vergangene Woche gingen die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan (RUS) zu Ende. Restaurationsfachfrau Martina Wick gewann den Wettbewerb in ihrem Beruf souverän und sicherte sich die Goldmedaille. Damit noch nicht genug: Ihre Leistung war die beste aller 41 Teilnehmenden aus dem Schweizer Team, welches 4 weitere Gold-, 5 Silber- und 6 Bronze-Medaillen bejubeln durfte. Nur China und Korea schnitten noch besser ab.

Vergangene Woche gingen die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan (RUS) zu Ende. Restaurationsfachfrau Martina Wick gewann den Wettbewerb in ihrem Beruf souverän und sicherte sich die Goldmedaille. Damit noch nicht genug: Ihre Leistung war die beste aller 41 Teilnehmenden aus dem Schweizer Team, welches 4 weitere Gold-, 5 Silber- und 6 Bronze-Medaillen bejubeln durfte. Nur China und Korea schnitten noch besser ab.

Beachtenswert ist auch das Resultat des Kochs Martin Amstutz. Als Viertplatzierter verpasste er das Podest in einem hochstehenden Wettkampf nur äusserst knapp. Die Enttäuschung konnte er nicht verbergen. Dennoch zeigte sich Amstutz dankbar für alle Erfahrungen, die er im Rahmen der Vorbereitungen und dann später in Russland machen durfte.

CC ALIGRO gratuliert Martina Wick und Martin Amstutz ganz herzlich zu ihren tollen Leistungen und wünscht ihnen für die Zukunft nur das Beste. Wir sind stolz, seit über 10 Jahren Partner des Berufsnachwuchses der Gastronomie sein zu dürfen.

Werbung

Dernières actus